Box – Haus zum Einzug

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch etwas ganz besonderes zeigen. Eine Kundin von mir hat eine Box für eine Einweihungsfeier bestellt. Die Farben sollten grün, weiß und orange sein und aussehen wie ein Haus. Nach langem überlegen und ausprobieren, ist diese tolle Box entstanden.

Box mit fliegenden Kleeblättern

Box mit fliegenden Kleeblättern

Fliegende Kleeblätter

Fliegende Kleeblätter

Box Haus

Box Haus

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kleeblätter sind mit Hilfe der Herzstanzen (Herzblatt (133786) und kleines Herz (117193)) entstanden und schweben mit Hilfe von goldenen Draht über die Wiese.

Der Stempel stammt aus dem SALE-A-BRATION 2014 – Set Etwas ganz Besonderes. Ich fand es sehr passend für diesen Anlass und das Haus.

Ich hab mich total in die Box verliebt und hoffe sie ist als Geschenk gut angekommen.

 

Folgende Produkte habe ich verwendet:
Cardstock: Flüsterweiß (106549), Mandarinorange (116206), Wasabigrün (111850)
Stempelkissen: Wasabigrün (126959), Schwarz (126980)
Stempel:  Etwas ganz Besonderes (134732), Schmetterlingsgruß Set (138355)
Stanzen: kleines Herz (117193), Herzblatt (133786)
Sonstiges: Mehrzweck-Flüssigkleber (110755), Klebepunkte (103683),

 

Neue Anleitung – Haus im Umschlag

Heute zeige ich euch die Anleitung für eine ganz ausgefallene Karte.

Eine Kundin wollte zum Einzug in ein neues Haus eine Karte. Es sollte etwas besonderes sein, ein Haus was sich selbst baut, war meine Vorgabe und so ist das entstanden.

Haus im Umschlag

Haus im Umschlag

Hier nun die Anleitung für euch.

Beispielsmaße für ein Haus im Umschlag zum selbst aufbauen

Beispielsmaße für ein Haus im Umschlag zum selbst aufbauen

Ein Stück Cardstock in der Größe 24 cm x 13 cm zurecht schneiden. Für die Hauswände das Papier an der langen Seite alle 6 cm falzen, am Ende bleibt eine Klebelasche von 1,5 cm übrig. An der kurzen Seite den Cardstock bei 0,5 cm falzen, um später das Dach zusammen kleben zu können und nach 5,5 cm falzen.

die Seitenwände liegen nach innen. Zusammengeklappt sollte es dieses Bild ergeben.

die Seitenwände liegen nach innen. Zusammengeklappt sollte es dieses Bild ergeben.

Falzlinien wie abgebildet falzen

Falzlinien wie abgebildet falzen

 

 

 

 

Nach belieben kann das Haus nun bestempelt und dekoriert werden.

Die Seiten vom Dach spitz zuschneiden, dabei bildet die Falzlinie die Mitte.

Die Seiten vom Dach spitz zuschneiden, dabei bildet die Falzlinie die Mitte.

Mit dem Papier-Loch-Werkzeug kleine Löcher in die Seitenwände stechen.

Mit dem Papier-Loch-Werkzeug 2 kleine Löcher in die zwei Seitenwände stechen, jeweils rechts und links von der Falzlinie.

 

 

 

 

 

 

Ein Band durch die 2 gestochenen Löcher ziehen und an der Innenseite des Hauses verknoten. Dies an der anderen Seite des Hauses wiederholen. So kann das Haus aus dem Umschlag gezogen werden und „zieht“ sich auf.

Nun das Haus an den 2 Klebelaschen am Rand und am Dach mit Abreiss-Klebeband zusammen kleben.

Für das Dach ein Stück Cardstock in 6,5 cm x 11 cm zurechtschneiden, in der Mitte falzen und am Dach festkleben.

Haus aus einem Umschlag

Haus aus einem Umschlag

Nun kann das Haus verschenkt werden.

Viel Spaß beim nachbestellt.  Würde mich freuen ein paar kleine Häuschen von euch zu sehen. 🙂