Teamtreffen bei PAULINESPAPIER 20.05.2017

Gestern war es soweit, wir waren zu einem
großen Teamtreffen von Jenni Pauli  –

Ich habe mich sehr gefreut, es war mein erstes Teamtreffen und ich war so aufgeregt und voller Vorfreude. 
 
Frühs als 05.30 Uhr klingelte mein Wecker und der Tag konnte starten. Mit 2 Teamkolleginnen ging es dann auf den Weg ins 350 km entfernte Gladbeck. Die Vorfreude stieg im Auto schon und wir konnten uns über die Produktneuheiten im neuen Jahreskatalog unterhalten.
 
 
 
 
Gegen 10.00 haben wir dann die Räumen der Petruskirche erreicht und alles war super schön dekoriert – mit so viel Herz und Liebe zum Detail. Es war alles sehr überwältigend, wie eine tolle Demonstratorin sich so viele Mühe gibt um uns Mädels einen wunderschönen unvergesslichen Tag zu bereiten. Das Thema wie man unschwer erkennen kann ist Weltreise. Super passend dazu das Eingangsschild, als kleines Highlight gab es  den Wohnort jeder Demo in der Deko zu finden – aus Sonneborn war vertreten. 
 
 
 
 
Ich durfte dann meinen Thementisch aufbauen, ja – ich bin das erste mal dabei und dachte mir, mache ich gleich mal einen Thementisch. 🙂  (Thementisch: 15-20 Projekte zu eurem frei wählbaren Thema fertigen, dabei sollen NUR Produkte verwenden werden, die in den neuen Katalog übernommen werden) 

 Ich habe mir im Vorfeld viele Gedanken gemacht, einen Thema angefangen und dann doch wieder sein lassen und mich dann für das Thema Baby entschieden. ich Liebe ja meine Ribba-Bilderrahmen zur Geburt und so habe ich gestartet, viele Ideen sind mir gesprudelt, aber wie das dann immer so ist, die Zeit fehlt zum Ende hin immer….
Aber das ist dann daraus geworden. die Projekte stelle ich euch aber nochmal gesondert vor:
 
 
 
und hier folgen jetzt Fotos von den anderen Thementischen:
 
 
 
 
Aber auch Geschenke gab es an diesem Tag für jede Demo, besondere Geschenke dann noch für Helfer, Auf- und Abbauer, Küchenpersonal und verschiedene andere Mädels
 
Auch die Tischdeko bestand aus tollen Geschenken und waren total passend zum Thema Weltreise. Ich war begeistert, Flugzeug, Kompass, Globus und das Sandfarbene Papier mit dem Stoff der Weltkarte – einfach genial. 🙂
 
 
Jenni eröffnete den Tag mit einer kleinen Rede und gab den Tagesablauf bekannt.
Es gab 5 wundervolle Bastelstationen, an dem wir tolle Projekte werkelt durften. 5 Demos haben sich bereit erklärt ihre Projekte zu zeigen und uns neue Ideen für Workshops zu liefern. Ihr dürft also gespannt sein was alles bald folgt. natürlich halte ich euch hier auf dem Laufenden. 
 
Aber dann mussten wir uns erstmal stärken ein riesige Auswahl an Salaten, Häppchen, Suppen, Kuchen, Nachspeisen und verschiedenen anderen Köstlichkeiten warteten auf uns.
aber auch hier durfte die Dekoriert nicht fehlen. 🙂 
 
 
 
 
Aber auch eine Candy-Bar durfte nicht fehlen. Die Mädels haben sich richtig ins Zeug gelegt und passend zum Thema super tolle Projekte gewerkelt.
 
 
 
 
 
Viele tolle spannende Gespräche mit Demos folgten – es war einfach ein perfekter Tag!
Ich danke Jenni für die tolle Organisation, die Möglichkeit so einen super kreativen Tag mit erleben zu dürfen und auch allen anderen Mädels die einfach das machen was sie lieben. 
Somit passt an dieser stelle nur wieder der Leitspruch von Stampin’Up! :
„Zu lieben was wir tun, zu teilen was wir lieben, und somit anderen zu helfen, durch eigene Kreativität Erfolge zu erzielen… Dadurch zeichnen wir uns aus! „
 
 

Du Bist Phänomenal!

 

PS: was in diesem Geschenk versteckt ist, zeige ich euch morgen. 🙂 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.